ABOUT SYMBIAN

Über Symbian, aus Wikipedia – der freien Enzyklopädie

Die Symbian-Plattform, umgangssprachlich auch einfach Symbian genannt, ist ein Betriebssystem für Smartphones und PDAs. Vorgänger ist das nicht quelloffene Symbian OS. Es ist ein Derivat der 32-Bit-EPOC-Plattform von Psion. Vertriebsplattform für Symbian-Apps ist der Ovi Store.

Das Betriebssystem wurde ein knappes Jahr lang vom 4. Februar 2010 bis zum 17. Dezember 2010 von Nokia auch unter einer Open Source-Lizenz vertrieben. Zu diesem Zwecke erwarb Nokia im Dezember 2008 sämtliche Rechte und übertrug sie sodann an die Symbian Foundation. Diese Stiftung kümmerte sich um die Zusammenarbeit zwischen Open-Source Entwicklern und den internen Symbianentwicklern. Anfang Dezember 2010 teilte die Symbian Foundation mit, dass ab dem 17. Dezember 2010 der Quelltext der Symbian Plattform nicht mehr der Öffentlichkeit zum freien Download zu Verfügung gestellt wird. Seit dem 1. April 2011 ist der Symbiancode wieder verfügbar und steht unter der Symbian License, die weitestgehend nicht mit Open-Source-Lizenzen kompatibel ist.

Symbian hat vieles mit Desktop-Betriebssystemen gemein, z. B. präemptives Multitasking, Multithreading und Speicherschutz. Neben Programmen in C++, Java und Flash Lite kann unter anderem auch OPL oder Python auf den Geräten verwendet werden. Unterstützung für Relationale Datenbanken in der Implementierung von SQLite wird ebenso angeboten.



Beitrag Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s